Gewinnspiele




Momentan gibt es keine aktuelle Verlosung.




Kommentare:

  1. Was für ein schönes Gewinnspiel. Eine Liebe über dem Meer steht ganz oben auf meiner Wunschliste. :-)
    Ja und auch im Zeitalter der digitalen Welt liebe ich es handgeschriebene Briefe zu verfassen. Meine Freundin und ich unterhalten uns natürlich auch über die "modernen" Medien. Doch so ein handgeschriebener Brief ist wesentlich persönlicher.
    Ach ja, meinen Namen für die Lostrommel^^
    Ich höre, wenn ich denn hören will auf den Namen Marion.

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Klassische Briefe sind mir allemal lieber als E-Mails.

    AntwortenLöschen
  3. ich bin die angelika,
    und bin nicht bei Facebook - ja Briefe schreibe ich schon seit Schultagen und da ich im Internat war, haben sich einige Kontakte bis heute gehalten, so dass man sich wirklich noch auf die altmodische art mehrfach im Jahr schreibt, und wie es so geht kommt immer mal ne Brieffreundin dazu :-)
    und lesen ist auch in der digitalen Welt immer noch Buchmässig von mir bevorzugt, wie das schreiben auch. Papier ist einfach was schönes - bedruckt oder beschrieben :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich bin die Carina und habe seit über 10 Jahren eine Brieffreundin. Wir schreiben uns regelmäßig und es ist immer wieder schön, einen handgeschriebenen Brief zu bekommen oder selber zu schreiben und in den Briefkasten zu werfen :-) Im Zeitalter der modernen Kommunikation muss man sich solche Traditionen bewahren. Deshalb wäre die Box bei mir sehr gut aufgehoben und meine Briefe könnten dort aufbewahrt werden :-))

    lg
    Carina

    AntwortenLöschen
  5. ein tolles Gewinnspiel und ja ich schreibe sehr gerne Briefe an meine Brieffreundinnen ;.)
    auf den Brief kommen schöne Sondermarken ;-)
    zu besonderen Gelegenheiten mit Feder und Tinte dann verwende
    ich auch gerne Siegelwachs um den Brief hinterher zu verschließen :-))
    lg robberta

    AntwortenLöschen
  6. Oh was für ein wunderschönes Gewinnspiel, da mache ich doch nur zu gern mit. :-)

    Ich bin jetzt nicht der große Briefeschreiber, habe dafür aber ein Faible für Postkarten. Egal wo ich bin, ich muss einfach eine Postkarte nach Hause und an meine beste Freundin schicken, sonst bin ich nicht glücklich.

    Ich bekomme natürlich sehr gern handgeschriebene Briefe und bewahre sie auch gerne auf. Selber Schreiben mag ich nicht so, weil meine Handschrift einfach fürchterlich ist, leider leider...

    Mich also bitte als Janine in den Lostopf werfen. Sollte es eine weitere Janine geben, so höre ich auch gern auf meinen Spitznamen Nine. ;-)

    Mach weiter so mit deinem Blog und ich drücke allen Teilnehmern ganz fest die Daumen!

    AntwortenLöschen
  7. Briefe schreiben und bekommen ist was wunderschönes, vor allem weil es so schönes Briefpapier gibt. Am besten selbst gemachtes! Schreibe regelmässig Briefe an Freunde und Familie, weil ich das viel persönlicher finde als Mails.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe füher gern richtge Briefe geschrieben. Heute fehlt mir die Zeit dazu, außerdem findet man kaum noch jemanden der daran Interesse hat. dabei kann man die Briefe so schön gestalten, ich mag dazu besonders gern Zitate verwenden. Jetzt versuche ich mein Hobby wieder zu beleben.
    Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  9. Noch vor Jahren schrieb ich mehrmals in der Woche einen Brief und hatte auch fast täglich Post. Ich war sehr aktiv bei TAO, einer Brieffreundschaftenbörse. Nicht nur ich, sondern auch meine Brieffreunde wurden älter - Familie, Job, man kennt das ja. Wir schreiben und zwar heute noch, aber eben nicht mehr so oft und regelmäßig wie früher.
    Viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  10. Ich schreibe sehr gerne noch traditionell von Hand Briefe und dies auch schon seit langer Zeit. Als ich jünger war, das heißt ca. um die 12 Jahre hatte das ganze bei mir angefangen. Schon damals war ich eine totale Leseratte und mochte das schreiben mindestens genau so gerne. Da ich zu der Zeit ein sehr schüchternes Kind war aber dennoch gerne neue Leute kennen lernen wollte hatte ich angefangen mir Brieffreunde zu suchen. Damals ging das ganze noch über Anzeigen für Brieffreunde in Jugendzeitschriften. Irgendwann hat sich das ganze bei mir dann aber auch verloren. Vor ca. einem Jahr hatte ich dann wieder mit dem Briefe schreiben angefangen. Es hat einfach eine persönlichere Note briefe per Hand zu schreiben und ich freue mich immer wieder sehr einen Brief in meinem Briefkasten zu entdecken. Für mich ist diese weiße der Kommunikation einfach etwas viel schöneres als sich zum Beispiel per E-Mail oder Facebook zu unterhalten. Die meisten meiner Brieffreunde kommen mittlerweile aus Südkorea da ich diese Sprache lerne und somit auch dies immer etwas verbessern kann. Bei Briefen finde ich es auch sehr schön dass man sie individueller gestalten kann und evt. sogar einmal Kleinigkeiten mit schicken kann um dem anderem eine Freude zu machen.

    Liebe Grüße, Natascha.
    (Meine E-Mail Adresse: Hasune@outlook.com)

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe das richtige Briefeschreiben noch. Ich habe insgesamt Brieffreunde, denen ich regelmäßig schreibe. Und das mit einen echten Füller. Wer macht das schon noch, die wenigstens :-) So ein Brief auf Papier ist halt noch persönlicher und induvidueller als so eine olle Email oder über Facebook. Deswegen würde ich das Briefeschreiben nie aufgeben.

    AntwortenLöschen
  12. Ich muss mich zwischendurch einfach mal melden. Ich hätte nie gedacht, dass so schöne Kommentare eintreffen würden. Herzlichen Dank Ihr Lieben! Ich bin begeistert!
    Ich selbst schreibe auch noch ganz klassisch Briefe, oft handschriftlich mit Papier und Tinte. Ich freue mich riesig, wenn ich einen echten Brief aus dem Briefkasten fischen kann. Postkarten liebe ich auch und deshalb bin ich auch Mitglied bei Postcrossing. Ende Juli ist übrigens Weltpostkartentag!

    Etliche Brieffreundinnen habe ich persönlich kennengelernt. Einige treffe ich regelmäßig. Einige Kontakte bestehen schon seit vielen, vielen Jahren.

    Ich liebe das Lesen ebenso wie das Schreiben. In dem Buch, das ich verlosen darf, geht es auch um das Schreiben von Briefen. Solltet Ihr bei mir nicht gewinnen, so habt Ihr eine weitere Chance bei herzenszeilen.de

    Vielleicht lesen wir ja hier öfter voneinander. Ich würde mich freuen! Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Ich schreibe mich regelmäßig mit meinen afrikanischen Patenkind Victor.
    Wenn ich Post aus Simbabwe erhalte ist das für mich immer etwas Besonderes. So ein handgeschriebener Brief ist einfach viel persönlicher.

    Unseren diesjährigen Jahresurlaub verbringen wir wieder an der Ostsee. Da hätte ich mal wieder Zeit und Lust ein schönes Buch zu lesen. Da käme mir der Roman "Eine Liebe über dem Meer" gerade recht.

    Viele Grüße von Steffi R.


    AntwortenLöschen
  14. Ui- das wäre ja ein toller Gewinn!
    Danke schonmal für die Verlosung und liebe Grüße ;-)

    mamamal3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Antwort vergessen:
      Ich liebe es, echte Briefe zu bekommen- doch Emails sind einfach und schnell, haben also auch ihre Vorteile...
      :-)
      mamamal3

      Löschen
  15. Uii das ist sicher ein wunderbares Buch! Und das Briefpapier, es ist immer wieder schön briefe mit der Hand zu schreiben, das sagt einiges über die Person aus.
    Ich liebe es ;-) <3
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe zwar nicht viel Zeit zum Lesen, aber ein gutes Buch gefällt mir immer.

    Viele Grüße Erika

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin völlig fassungslos, dass ich gewonnen habe. Vielen Lieben Dank!!!
    Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  18. Spätestens morgen geht die Box auf die Reise! Viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen